Rückbau von Windenergieanlagen

Eine Windkraftanlage hat eine geplante Einsatzzeit von rund 20 Jahren.
Nach Ablauf dieser Zeit muss die Anlage abgebaut, entsorgt und das Grundstück
in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.

Die Kosten des Abbaus sollten in der Laufzeit der Anlage eingespart werden, um den Rückbau zu sichern.
Diese Bedingungen werden in der Regel in der Baugenehmigung erwähnt.
In manchen Bundesländern müssen die Rückbaukosten bereits bei Projektbeginn durch eine Bürgschaft abgesichert werden.

Die Windenergieanlage wird mit Hilfe eines Kranes Stück für Stück demontiert und abtransportiert,
danach die elektrotechnische Infrastruktur rückgebaut.

Zum Schluss muss das Fundament entfernt werden, eventuell aber nur so tief,
dass eine landwirtschaftliche Nutzung wieder möglich ist.

Wir bieten Ihnen den oben genannten Service mit unseren Partnerfirmen als Komplettpaket an!

 Fotostrecke

     
     
     

Quick-Links

Home Kontakt
Windkraftanlagen Impressum
Rückbau Datenschutz
Betriebsführung Disclaimer
   
Copyright KSR Wind Solutions GmbH | Sitemap

Kontakt

KSR Wind Solutions
Handwerkerring 34
63776 Mömbris
 
Tel: +49 (0) 6029 / 9989912
Fax.: +49 (0) 6029 / 4298
E-Mail: info@ksr-wind-solutions.de